Wie Du Deinen inneren Elefanten besiegst – Geheimnis Nr. 5

Wie Du es schaffst, Dich im Alltag gesund zu ernähren und auch dauerhaft dabei zu bleiben

Das erste Geheimnis war, dass Du zuerst an Deiner Persönlichkeit arbeiten musst, um Deine Ziele zu erreichen. Du solltest Deine 4 wichtigsten Ziele als tägliche Routine 4 x aufschreiben und das mindestens 21 Tage lang. Das zweite Geheimnis lautete, schalte Deine unerwünschten Bedürfnisse zuerst mental aus. Anschließend stärkst Du Deine Persönlichkeit, indem Du Dir mindestens 21 Tage lang positive Affirmationen anhörst und vorsprichst. Das dritte Geheimnis hieß: Lerne NEIN zu sagen. Dann als 4. Geheimnis hatte ich Dir geraten, Dein Zeitmanagement zu optimieren.

Nun kannst Du gespannt sein auf das 5. Geheimnis: Trinke täglich einen grünen Smoothie!

Warum sollte das wichtig sein? Nun, wenn Du dem Körper alle Nährstoffe zur Verfügung stellst, die er braucht, erreichst Du die sogenannte “Zellsättigung”. Das bedeutet, Dein Körper ist rundum zufrieden und Du hast keine Heißhungerattacken oder Gelüste mehr nach süßen oder salzigen ungesunden Naschereien.

Die Erfinderin der grünen Smoothies, Frau Victoria Boutenko, hat festgestellt, dass Blattgrün alle Nährstoffe, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe enthält, die der Mensch braucht. In einem Hochleistungsmixer zerkleinertes Blattgemüse ist sehr schnell verdaulich und gibt dem Körper sofort Energie. Durch das Hinzufügen von Obst ist der Smoothie super-lecker und ersetzt eine komplette Mahlzeit. Tagsüber genossen, bleibst Du wesentlich fitter und leistunsfähiger, als wenn Du z.B. ein Mittagessen in der Kantine zu Dir nimmst, welches vielleicht aus Fleisch, Kartoffeln und Gemüse besteht. Durch eine solche Mittagsmahlzeit wist Du erst einmal müde, weil Dein Körper Energie für die Verdauung braucht. Diese Müdigkeit kann stundenlang anhalten und Deine Leistungsfähigkeit rutscht in den Keller. Dein Körper ist auch nicht mit den nötigen Nährstoffen versorgt, weshalb Du oft schon weniger als 2 Stunden später wieder von Heißhungerattacken geplagt wirst.

Wenn Du einen grünen Smoothie zum Frühstück oder als Mittagsmahlzeit trinkst hat das folgende Auswirkungen:

  1. Gewichtsverlust bis hin zum Wohlfühlgewicht
  2. Energie- und Leistungssteigerung
  3. Verbesserung der Blutfettwerte
  4.  Normalisierung des Magensäurespiegels (Wichtig für Verdauung und Nährstoffaufnahme)
  5. Verbesserung des Schlafes
  6. Heilung von Hautproblemen
  7. Heißhungerattacken verschwinden

Wenn Du tiefer in dieses Thema eintauchen möchtest, empfehle ich Dir zusätzlich das unten abgebildete Buch von Victoria Boutenko zu lesen. Frau Boutenko empfiehlt als Hochleistungsmixer den Vitamix. Du kannst das Buch und den Mixer durch Klicken auf das jeweilige Bild direkt bei Amazon erwerben, dann bekomme ich ein paar Prozente ab : )

Anschließend machst Du am besten sofort Deine Hausaufgaben (siehe unten).

Hier meine Buchempfehlung und meine Empfehlung für den Mixer:

Green for Life

Grüne Smoothies sind inzwischen in aller Munde. Egal ob sie ergänzend zu einer »normalen« Ernährung genossen oder für eine Entgiftungs- und Reinigungskur im Frühjahr eingesetzt werden: Wir profitieren von diesem Wundertrank, der in großer Fülle alle Vital- und Nährstoffe enthält, die der menschliche Körper braucht. Grüne Smoothies werden aus grünem Blattgemüse, (Wild-)Kräutern, Gemüsefrüchten und Obst im Mixer zubereitet.

Vitamix TNC 5200

Vitamix TNC 5200 – der Profi-Mixer aus den USA Der Vitamix TNC 5200 ist die Weiterentwicklung des legendären Profi-Mixers 5000! Vitamix, das bedeutet Kompetenz und Erfahrung seit 1921, Vitamix ist ein inzwischen in vierter Generation erfolgreicher multinationaler und familiengeführter Konzern. Höchste Nährstoff-Verfügbarkeit durch Mikro-Zerkleinerung absolut faserfreier Trink-Genuss – der vermutlich beliebteste Mixer für ‘ grüne Smoothies ‘ nach der Boutenko-Methode in unserem Vitamix-Shop erhalten Sie den Vitamix in BPA-freier Tritan-Ausführung unverwüstliche Profi-Qualität mit 7 Jahren Garantie.

Erledige am besten sofort folgende Aufgaben:

  1. Suche Dir ein passendes Rezept für einen grünen Smoothie aus, z.B. auf der Seite www.grüne-smoothies.info und besorge Dir alle Zutaten für Deinen Versuch.
  2. Mixe Deinen grünen Smoothie. Wenn Du noch keinen Hochleistungsmixer besitzt, beginne zunächst mit einem normalen Küchenmixer oder einem Pürierstab (nehme dann vorzugsweise weiche grüne Blätter, wie Feldsalat oder Spinat), mit dem Thermomix geht es übrigens auch prima : ) Trinke eine Woche lang jeden Tag einen grünen Smoothie zum Frühstück, oder fülle Dir den Smoothie in eine Flasche ab und genieße ihn als Mittagsmahlzeit. Du wirst erstaunt sein, wie Du Dich nach einer Woche fühlst!
Susanne Behm (Portrait)

Ich wünsche Dir viel Erfolg und bleibe dran!

Deine Fastenleiterin Susanne Behm

P.S. : Halte durch! Nach Abschluss des E-Mail Kurses gibt es noch eine Überraschung für Dich…